02_51a49a94e7d73_banner.jpeg

Der HVB trauert um Martin Decker (Werder)

Wenige Tage vor seinem 67. Geburtstag hat der ehemalige Vorsitzende des KHV Potsdam-Mittelmark und langjährige Staffelleiter des HVB, Martin Decker, den Kampf gegen seine schwere Erkrankung verloren. Der gelernte Zootierpfleger kam als Übungsleiter im Versehrtensport und im Fußball dann bei der SG Dynamo Adlershof zum Handball. Ab 1981 war er Mitglied bei der VSG Altglienicke, und auch hier als Übungsleiter und Schiedsrichter im Handball aktiv. 1991 zog er nach Werder, wurde Mitglied des HV GW Werder und war von 1994 bis 2006 Vorsitzender des Vereins. Er begann als Staffelleiter im KHV Potsdam-Mittelmark mitzuarbeiten und wurde 2006 Vorsitzender des Kreishandballverbandes. Das war er bis 2017. Seit 1995 war Martin Staffelleiter auf Landesebene. Für sein Engagement zeichnete ihn der Landesverband mit der Goldenen Ehrennadel des HVB aus. Seit Beginn des Jahres arbeitete Martin wieder im Vorstand des KHV mit.
Unser Mitgefühl gilt seinem Sohn und der Familie.
Die Trauerfeier findet am 25. Oktober um 11:00 Uhr auf dem Waldfriedhof in Lehnin statt.
Wir werden Martin und seinen Einsatz für den Werderaner und Brandenburger Handball nicht vergessen!


Handball-Verband Brandenburg e.V. | Heinrich Mann Allee 103 | 14473 Potsdam

Telefon: +49 (0331) 8 71 69 48 | Telefax: +49 (0331) 8 71 69 61

info[at]hvbrandenburg.de



Impressum