171011_100_JahreHB_Facebookbanner_ver2.jpeg

Die SG Westhavelland gewinnt die 11. Seniorensportspiele im Handball

Am Sonntag, dem 07.05.2017, fand in Altlandsberg das Handballturnier der Ü40 im Rahmen der 11. Seniorensportspiele des Landes Brandenburg statt. Von den Organisatoren des MTV um Rüdiger Vogel ausgezeichnet organisiert, spielten 6 Männermannschaften in zwei Gruppen um den Siegerpokal und die Medaillen. Der Sieger wurde gleichzeitig Landesmeister der Ü40 und qualifizierte sich damit auch für die Ostdeutschen Meisterschaften der Ü40 beim TSV Rudow im Juni in Berlin.

Nach Beendigung der Staffelspiele gab es in beiden Staffeln die erwartete Reihenfolge. In Staffel A setzte sich der Grünheider SV mit Siegen gegen den SV Eintracht Ortrand (10:3) und den MTV 1860 (10:7) vor dem MTV (Sieg gegen Ortrand mit 8:4) und Ortrand durch. Souverän gestaltete der hohe Favorit, die SG Westhavelland ihre Spiele in Staffel B gegen den TV 1861 Forst (16:3) und die HSG RSV Teltow-Ruhlsdorf (15:4). Zweiter wurde die HSG nach einem 10:2-Sieg gegen Forst. In den Überkreuzspielen setzten sich beide Staffelsieger durch, der Grünheider SV mit 13:5 gegen Teltow und die SG Westhavelland mit 12:6 gegen den MTV 1860. In den Platzierungsspielen gewann Ortrand knapp mit 7:6 gegen Forst und wurde damit Fünfter. Den Kampf um die Bronzemedaillen siegte Teltow-Ruhlsdorf ein wenig überraschend über den MTV 1860 mit 10:5. Und im Finale hatte die SG Westhavelland dann doch einige Mühe, den Grünheider SV am Ende mit 10:6 zu bezwingen.

Mit viel Einsatz und letztlich doch großer Fairness fanden die Spiele unter besten Bedingungen in der Halle und auch außerhalb statt. Das Gruppenbild nach der Siegerehrung mit Urkunden und einem Moltenball für jede Mannschaft, Medaillen für die drei Besten und einem Pokal für den Sieger beendete dieses Turnier. 2018 wird es dann wieder die Landesmeisterschaft der Ü40 geben, vielleicht kommt es dann ja auch zu einem Frauenturnier der Ü35…

Teilnehmer der 11. Seniorensportspiele 2017 (Foto: O. Baumbach)

(WH)


Handball-Verband Brandenburg e.V. | Heinrich Mann Allee 103 | 14473 Potsdam

Telefon: +49 (0331) 8 71 69 48 | Telefax: +49 (0331) 8 71 69 61

info[at]hvbrandenburg.de



Impressum