Was ist nuLiga?

Seit 2013 arbeiten viele deutsche Handballverbände mit dem Programm „nuLiga“; so auch der HV Brandenburg. Es handelt sich um ein Programm, welches auf Servern läuft und auf das über das Internet zugegriffen werden kann. Es wird von der Fa. nu Datenautomation betrieben und auf Anforderung der Handballverbände ständig weiterentwickelt. Auftraggeber ist die „Arbeitsgemeinschaft Handball Deutschland“ (ARGE HBDE), in der die nutzenden Regionalverbände zusammengeschlossen sind.

Mit diesem Programm werden sehr viele Aufgaben, die die Organisation eines Sportverbandes und eines Spielbetriebes betreffen, durch IT unterstützt.

Folgende Aufgaben/ Funktionen können darüber abgewickelt werden:

  • Spieltechnik: Planung und Abwicklung des Spielbetriebes
  • Passwesen: Spielberechtigungen, Spielerpässe
  • Schiedsrichterwesen: Lizenzen, Einsatzplanung für SR und Z/S, SR-Beobachtung
  • Vereinsadministration: Mitgliederverwaltung, Meldung, Spielbetrieb
  • Seminarmodul: Lehrgänge, Fortbildung, Teilnehmer, Teilnahme, Lehrgangsergebnisse
  • Faktura: Abrechnung, OGB, Rechnungen, Mahnwesen, Teilnahme- und Spielbetriebsgebühren, Konten
  • elektronischer Spielbericht: nuScore
  • nuLiga-App: Handy-App für nuLiga-Inhalte mit persönlicher Anpassung