Fairplay-Aktion der HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst

Die Brandenburgliga-Handballer der HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst mit HVB-Schiriwart Maik Beifuß (rechts).

Tolle Fairplay-Aktion der HSG Ahrensdorf/Schenkenhorst beim Heimspieltag. Das schreibt der Verein dazu:
„Hey Fans! Handball ist ja bekanntlich stets aufregend, emotional und meist hart geführt, aber wir alle lieben genau das an diesem Spiel. Dennoch kam es in der jüngeren Vergangenheit quer durchs Handball- Land offenbar leider immer wieder auch zu hässlichen Momenten, die in Sporthallen nichts zu suchen haben und der unverzichtbaren Schiedsrichter-Zunft das Leben schwer machten.
Wir als HSG Ahrensdorf/ Schenkenhorst wollten bei dieser Entwicklung nicht macht- und tatenlos zusehen und ein positives Zeichen für Fairplay gegenüber allen Beteiligten und in besonderem Maße gegenüber Schiedsrichtern setzen. Denn der vernünftige Umgang miteinander ist keine Einbahnstraße. Unsere HSG- Erwachsenen- Teams zeigten entsprechend „Flagge“ und liefen vor ihren Begegnungen jeweils mit einem „# Fairplay“ Banner auf die Platte.“ (Fotos: Marcel Thäle/ Christian Walter)

Das könnte Dich auch interessieren …