AOK- Startraining

Der Deutsche Handballbund und die AOK schicken die Handball-Stars an die Schulen: Die Partner bieten im Rahmen des AOK Star-Trainings allen Grundschulklassen in Deutschland an, sich um den Besuch bekannter Handballgröße zu bewerben. Aktive und ehemalige Handballprofis, Nationalspieler sowie Welt- und Europameister begleiten die jährlich 22 Aktionstage von Flensburg bis Garmisch-Partenkirchen und von Aachen bis nach Görlitz.

Die Handballgr√∂√üen gestalten in Kooperation mit den Landesverb√§nden und den ortsans√§ssigen Vereinen einen Handball-Schnupperkursus und stehen danach f√ľr Gespr√§chsrunden und Autogrammw√ľnsche zu Verf√ľgung. Der Aktionstag endet mit einem Handballfest f√ľr die ganze Schule, das Deutscher Handballbund, AOK, Landesverb√§nde und die Partner vor Ort mit verschiedenen Mitmachaktionen gestalten.

Bewerber, die nicht in den Genuss eines der 22 Trainings kommen, geh√∂ren genauso zu den Gewinnern. Deren Sch√ľlerinnen und Sch√ľler k√∂nnen in den Genuss eines Grundschulaktionstages kommen.

Unterst√ľtzt wird die Aktion vom DHB-Ausr√ľster Kempa und vom Freundeskreis des Deutschen Handballs.

Weiterf√ľhrende Information